AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN des Online-Kunstshops „kunst-versorgung.de“

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen

Das Angebot von KunstDuesseldorf.de ist aufgeteilt in einen redaktionellen Informationsbereich und in einen Shop-Bereich (zu erreichen über den Menü-Punkt „Kunst-Shop“). Im redaktionellen Informationsbereich erfolgt im Wesentlichen die Bericht-
erstattung zum Thema Kunst im Allgemeinen und Kunst in Düsseldorf und Umgebung im Speziellen. Dieser Bereich ist ein kostenloser und rein  „passiver Lesebereich“, so dass dort keine Kundenbeziehungen i. e. S. entstehen (kein Bezug kosten-
pflichtiger Dienstleistungen oder Waren). Die hier im Folgenden geregelten AGB beziehen sich daher im Wesentlichen auf den Shop-Bereich.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen KunstDuesseldorf.de (KD) – vertreten durch Sven Blatt – und den Käufern, die über den Online-Kunst-Shop (Menüpunkt „Kunst-Shop“) Kunstwerke kaufen. Entgegen-
stehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt. Für den ebenfalls ggf. noch eingebundenen Amazon-Shop gelten die AGB der Firma Amazon. Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 2 Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mit dem Abschluss der Bestellung (Bestätigung der Bestellung durch Betätigen des Buttons „Jetzt kaufen“ im Kassenbereich) bestätigt der Käufer die Kenntnisnahme unserer hier beschriebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und akzeptiert diese dadurch. Der Käufer hat zu jedem Zeitpunkt des Bestellvorgangs Gelegenheit, sich über einen Link über diese AGB in Kenntnis zu setzen. Auch über die Fußzeile des Shops sind diese jederzeit einsehbar.

§ 3 Bestellung/Vertragsschluss

  1. Die Angebote in unserem Online-Kunstshop stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Kunstwerke zu kaufen. Die Kunstwerke werden vorbehaltlich ihrer Verfügbarkeit im Shop angeboten.
  2. Nach Eingabe Ihrer Daten und mit dem Anklicken des Einkaufbuttons im Kassenbereich des Shops geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab.
  3. Vertragspartner werden jeweils der Käufer des Kunstwerks und der Künstler, der dieses Kunstwerk erstellt hat (im Nachfolgenden kurz: Verkäufer genannt). Die über unseren Shop geschlossenen Kaufverträge werden also direkt zwischen dem Käufer und dem Verkäufer geschlossen. KD tritt in keinem Fall als Weiterverkäufer auf, sondern nur als Vermittler zwischen Käufer und Verkäufer („Agenturmodell“).
  4. Mit der unverzüglich per E-Mail versandten Eingangsbestätigung der Bestellung wird gleichzeitig auch die Annahme des Angebots (unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit des Kunstwerks) seitens KD erklärt. Der endgültige Kaufvertrag kommt zustande mit der Bestätigung dieser Verfügbarkeit per Mail durch KD bis spätestens 2 Werktage nach erfolgter Bestellung. Sollte die Verfügbarkeit des Kunstwerks zwischenzeitlich nicht mehr gegeben sein, hat dies die Stornierung der Bestellung zur Folge. Im Falle eines bereits entrichteten Kaufpreises erfolgt seitens KD unaufgefordert und unverzügliche dessen Rückerstattung an den Käufer. Die im Online-Shop gezeigten Kunstwerke sind jedoch im Regelfall auch käuflich.

§ 4 Zahlung

Die Bezahlung des Kaufs erfolgt in Höhe des im Shop ausgewiesenen Bruttoverkaufspreises (inkl. Mwst.) der bestellten Kunstwerke und entsprechend der gewählten Zahlungsart.

Das bestellte Kunstwerk bleibt bis zur tatsächlichen und vollständigen Bezahlung im Eigentum des jeweiligen Künstlers. Sollte der Kaufpreis vom Käufer nicht oder nicht vollständig bezahlt werden, wird der Kauf automatisch storniert. Sollte sich das bestellte Kunstwerk bereits im Besitz des Käufers sein, so ist es in diesem Fall unverzüglich auf Kosten des Käufers an den Verkäufer zurückzusenden.

§ 5 Lieferung

Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt an die im Bestellformular angegebene Adresse des Käufers zu den für das jeweilige Kunstwerk geltenden Zustellmodalitäten (s. Detailangaben zum Kunstwerk). Es gilt die vertragliche Haftung des Zustellers.

§ 6 Urheberrecht

Der Verkäufer garantiert, dass er Urheber des veräußerten Werkes ist und dass dieses frei von Rechten Dritter ist. Ferner garantiert der Verkäufer, dass er mit seinem Werk gegen keinerlei geltende Gesetze oder sonstige Normen verstößt. Der Verkäufer verpflichtet sich, den Käufer vor etwaigen Klagen diesbezüglich freizuhalten.

Mit dem Kauf erhält der Käufer alle dinglichen Rechte an dem Kunstwerk inkl. dem Abbildungsrecht für das Kunstwerk. Der Verkäufer behält jedoch sein Urheberpersönlichkeitsrecht an dem verkauften Werk sowie das damit verbundene Abbildungsrecht.

§ 7 Speicherung Ihrer Bestelldaten

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des gekauften Kunstwerkes, Preis etc.) wird von uns nur zum Zweck der korrekten Abwicklung ihrer Bestellung gespeichert. Sie haben über das Internet jedoch keinen Zugriff auf Ihre vergangenen Bestellungen. Eine Zusammenfassung ihrer Bestellung sowie die AGB schicken wir Ihnen jedoch mit der Mail zur Zugangsbestätigung ihres Kaufangebots (§ 2 Ziff. 3) zu. Sie können die AGB auch jederzeit über unsere Webseite aufrufen. Wenn Sie ihren Einkauf auf unserer Shopseite zum Zeitpunkt der Bestellung für eigene Zwecke sichern möchten, können Sie z.B. einen Screenshot (= Bildschirmfotografie) ihres Warenkorbs im Kassenbereich anfertigen oder alternativ die ganze Seite ausdrucken.

KV verpflichtet sich zur Geheimhaltung der mit den Bestellvorgängen gesammelten personenbezogenen Daten. Diese werden zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben.

§ 8 Korrekturhinweis

Der Käufer kann seine Eingaben vor dem Anklicken des Einkauf-Buttons jederzeit korrigieren. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden (vorausgesetzt, der Einkaufs-Button wurde noch nicht angeklickt).

§ 9 Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

§ 10 Haftungsbeschränkung

KD schließt die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter.

§ 11 Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Düsseldorf.