Düsseldorfer Schauspielhaus sucht Bürger für Produktion

Düsseldorfer Schauspielhaus sucht Bürger für Bühnen-Produktion

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen von den Medien,

wir möchten Sie recht herzlich bitten, die folgende Suchmeldung zu veröffentlichen:

 

Infotreffen zur Bürgerbühnenproduktion »Blick zurück nach vorn«    Familienchroniken gegen das Vergessen  — am Freitag, 14.6. um 18 Uhr und am Samstag, 15.6. um 11 Uhr im Bürgerbühnenzentrum, Ronsdorfer Straße 74, Düsseldorf Flingern

 

Gesucht werden Düsseldorfer*innen, deren Familien­geschichte eng mit der Stadt verwoben ist. — Sind Sie Teil einer Düsseldorfer ­Familie? Sie können anhand Ihrer Familie das letzte Jahrhundert nachbilden oder verbinden mit Orten in der Stadt die Geschichte Ihres Stammbaums? Sie wissen, was Ihre Familie in den 30er Jahren, im Krieg und danach gemacht hat und wollen davon erzählen? Was hat Ihre Großmutter in den Jahren vor dem Krieg gemacht und währenddessen? Was Ihr Onkel in der Zeit danach? Wie sehen Sie heute auf das Vergangene? — Theatervorkenntnisse nicht erforderlich! Informationen und Anmeldung zum Infotreffen unter: buergerbuehne@dhaus.de oder 0211. 85 23-789  —  Infotreffen: 14.6. um 18 Uhr, 15.6. um 11 Uhr  —  Geprobt wird in Blöcken: Sept. 2019 bis Jan. 2020

 

Blick zurück nach vorn    Familienchroniken gegen das Vergessen  —  Uraufführung im Januar 2020  —  Regie: Christof Seeger-Zurmühlen  —  Im Schauspielhaus, Kleines Haus  —  Regisseur Christof Seeger-Zurmühlen versammelt Mitglieder aus mehreren Generationen deutscher (Nach-)Kriegszeit an einem Tisch. Bei einem gemeinsamen Abendessen fächern sie die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland auf und betten ihre eigene Familienchronik ein. Wessen Eltern oder Großeltern haben im Krieg gekämpft? Wer hat gefragt, wie es ihnen ergangen ist? Manche Fragen sind innerhalb der Familie vielleicht noch nie gestellt worden. Und wer sieht die aktuellen politischen Entwicklungen mit Besorgnis? Aus sehr persönlichen Erinnerungen und Geschichten entsteht auf der Bühne eine ­gemeinsame neue Erzählung. Für den Erhalt eines kritischen Geistes in unserer Demokratie müssen wir die Erinnerung präsent halten. »Blick zurück nach vorn« versucht, dem Vergessen zu begegnen, damit sich unsere Vergangenheit nicht wiederholt. — In Kooperation mit dem Kulturzentrum zakk

 

Mit herzlichen Grüßen

Martina Aschmies

 

 

Martina Aschmies D’haus

Düsseldorfer Schauspielhaus – Junges Schauspiel – Bürgerbühne

Leiterin Kommunikation

 

Telefon: +49 (0)211 – 8523 – 145

Email: martina.aschmies@dhaus.de

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Ausschreibungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.