Galerie der Kunstakademie: Ausstellung RISSA (ab 21.04.2018)


Galerie der Kunstakademie: Ausstellung RISSA (ab 21.04.2018)



Die Akademie-Galerie – Die Neue Sammlung präsentiert erstmalig in Düsseldorf eine repräsentative Auswahl von Leinwandbildern der Malerin RISSA aus den Jahren von 1963 bis 2017.

Sie studierte von 1960 bis 1965 bei K.O. Götz an der Kunstakademie Düsseldorf.

Bis 1963 malte sie u. a. noch abstrakte bzw. informelle Bilder. Ab 1964 entschloss sie sich für eine zeitgenössische eigenständige figurative Malerei, die semantisch der Gegenwart und der Zukunft gewidmet ist. Die Motive reichen von der Emanzipation der Frau und der Ethnien zur Freiheit in der Sexualität, Umsturz, Krieg und Tod, Einwanderung und Umweltprobleme. Das Neue und interessante an ihrer Malerei ist, dass die realistische Semantik ihrer Bilder nicht in Formstrukturen des Realismus, des Expressionismus oder der neuen Sachlichkeit gemalt worden sind, sondern, dass RISSA Formelemente der Abstraktion, des Konstruktivismus und des Informel benutzt. Damit stellen ihre Bilder im Rahmen der zeitgenössischen figurativen Malerei eine singuläre künstlerische Einzelleistung dar.

Vergebens, 1996, Öl auf Leinwand, 150 x 110cm, Privatsammlung | Foto: Copyright Rissa © VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Die Ausstellung wird im Anschluss als zweite Station in den Kunstsammlungen Chemnitz vom 22.6., dem 80. Geburtstag der Künstlerin, bis zum 16.9.2018 in der Geburtsstadt von Rissa präsentiert.

Zu den Ausstellungen erscheint ein Katalog von 160 Seiten mit zahlreichen Abbildungen im Verlag Walther König.



Die Ausstellung wird vom
21.4. bis 10.6.2018
in der Akademie-Galerie – Die Neue Sammlung
zu sehen sein.

Öffnungszeiten: mi.-so. 12.00 bis 18.00 Uhr
Besucheranschrift: Burgplatz1, 40213 Düsseldorf
Postanschrift: Eiskellerstraße 1, 40213 Düsseldorf, Tel. 0211/1396-223





Teilen über

Share to Google Buzz
Share to Google Plus
Share to LiveJournal
Share to MyWorld
Share to Odnoklassniki
Dieser Beitrag wurde unter Ausstellungstermine|Tipps abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.