KUNSTPUNKTE Düsseldorf 2012

KUNSTPUNKTE Düsseldorf 2012

KunstDuesseldorf.de möchte die KUNSTPUNKTE 2012 durch ein paar neue Ideen unterstützen. Dies soll der Besuchern ebenso wie den teilnehmenden Ateliers zu Gute kommen.

1. GOOGLE-MAP: Wir haben festgestellt, dass es für Besucher sehr mühsam ist, den Weg von einem KUNSTPUNKT zum nächsten zu finden. Warum also nicht die heutige mobile Navi-Technik einsetzten – fragten wir uns und haben eine Goggle-Map angelegt, auf der bis zum Start der Kunstpunkte alle Ateliers markiert sein werden, so dass man mit mobilen Geräten auf der Tour von Atelier zu Atelier navigieren kann. Zur GOOGLE_MAP.

2. Wir werden unsere BLOGGER-SCOUTS an den beiden WE der KUNSTPUNKTE zum LIVEBLOGGEN durch die teilnehmenden Ateliers schicken. Sie werden berichten, wo es Interessantes u. Sehenswertes gibt. Dies wird auf unserem Portal in einer eigenen Tweed-Line auf der Startseite zu verfolgen sein. So können sich die Besucher live über die aktuellen Entwicklungen bei den KUNSTPUNKTEN auch von unterwegs auf dem Laufenden halten. 2 Scouts sind bereits gefunden – wer noch Lust hat zum Mitmachen: Anmeldung hier.

3. Auf unserem Portal können sich an den KUNSTPUNKTEN beteiligte Ateliers gratis auf einer eigenen Website als GANZES präsentieren: www.kunstduesseldorf.de -> Menü „KUNSTPUNKTE 2012“. Hierzu notwendig ist lediglich eine kostenlose Registrierung.



Wir wünschen bereits jetzt schon mal viel GUTE KUNST bei den KUNSTPUNKTEN 2012.
Sven Blatt | Redaktion kunstduesseldorf.de



Link zur offiziellen KUNSTPUNKTE-Website des Kulturamtes der Stadt Düsseldorf:

KUNSTPUNKTE

Diese Aktion findet unsabhängig vom Kulturamt Düsseldorf statt und basiert ausschließlich auf der Initiative der Redaktion von KunstDuesseldorf. Wir möchten hiermit lediglich eine weitere Möglichkeit der Präsentation bzw. zusätzliche Features zu den Kunstpunkten anbieten. Die Teilnahme von Ateliers an der Präsentationsmöglichkeit (s. Nr. 3) ist freiwillig und ersetzt nicht die offizielle Anmeldung über das Kulturamt.