Museum Folkwang: Programm Juli 2019



Museum Folkwang Essen – Newsletter


Museum Folkwang

 

Museum Folkwang eröffnet NEUE WELTEN!

"Vielen Dank für die Veranstaltung. Ich habe im Museum noch nie so eine entspannte und lebendige Atmosphäre erlebt." (Kommentar einer Facebook-Userin)

Zur Eröffnung der Präsentation NEUE WELTEN. Die Entdeckung der Sammlung blieb das Museum Folkwang zur Mittsommernacht (21./22. Juni 2019) 24 Stunden lang geöffnet. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Thomas Kufen hieß Museumsdirektor Peter Gorschlüter die Besucherinnen und Besucher willkommen. Bis Samstagabend feierten über 7000 Gäste die erfolgreiche Eröffnung der neuen Sammlungspräsentation. Neben den 24 Führungen durch die 24 neu eingerichteten Sammlungsräume waren Live-Musik auf der Museumswiese, die Silent Disco mit Guru Dudu, Guten-Morgen-Yoga und die Museumsrallye Programmhighlights des Grand Openings.

NEUE WELTEN. Die Entdeckung der Sammlung
Der Eintritt ist frei.


Veit Stratmann installiert Intervention "Module"

Für das Museum Folkwang installiert der deutsch-französische Künstler Veit Stratmann die interaktive Intervention Module/Essen in den Zwischenräumen des Neubaus. Mit seinem Werk, einer Serie aus zehn modularen Sitzmöbeln, bietet Stratmann Besucherinnen und Besuchern alternative Erfahrungen des Museumsraumes an. Bewegung und Wahrnehmung spielen dabei ebenso eine Rolle wie die spielerische Erkundung der vom Künstler entwickelten Formen. In einem Künstlergespräch am 7. Juli, 15 Uhr, spricht Stratmann mit Kurator Hans-Jürgen Lechtreck über seine für das Museum Folkwang geschaffene Arbeit.

Veit Stratmann
Module/Essen
7. Juli – 27. Oktober 2019

So, 7.7., 15 Uhr
"Die Objekte fragen, was mache ich hier eigentlich?"
Veit Stratmann im Gespräch mit Kurator Hans-Jürgen Lechtreck
Die Teilnahme ist kostenfrei.


"6 ½ Wochen" mit Martina Vacheva

6 ½ Wochen
Martina Vacheva
КОРЕНИ / Roots / Wurzeln
11. Juni – 25. August 2019

Die bulgarische Künstlerin Martina Vacheva (*1988 in Plovdiv) untersucht die Schnittstellen zwischen Tradition und Moderne sowie die Einflüsse westlicher Kulturimporte nach Bulgarien. Mit dem Ausstellungstitel КОРЕНИ (dt. Wurzeln) verweist Vacheva auf die Bezüge ihrer künstlerischen Arbeit zur bulgarischen Volkskultur, deren Themen und Darstellungsmodi sie auf vielfältige und humorvolle Weise adaptiert. In der Präsentation sind die collagierten Vorlagen für das Buch Parents Cannibals (2013) und das aufwendig gestaltete Pop-Up-Book Stupid woman (2015) zu sehen. Neben plastischen und skulpturalen Arbeiten im 6 ½ Wochen-Raum findet die Keramik-Serie Postthracians (2017) ihren Platz an der Seite archäologischer Objekte im Helm von Los Carpinteros.

Das Ausstellungsformat 6 ½ Wochen basiert auf kurzfristiger Planung: Spontan und aktuell stellt es junge künstlerische Positionen vor.

6 ½ Wochen wird von der Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West gefördert.

Fr, 12.6., 18.30 Uhr
6:30 p.m. with Martina Vacheva

Der Eintritt ist frei.


Eröffnung: "100 Beste Plakate 18"

Die Ausstellung 100 Beste Plakate 18. Deutschland Österreich Schweiz stellt die Ergebnisse des jährlich stattfindenden größten Plakatwettbewerbs im deutschsprachigen Raum vor. Sie wird bereits seit 2008 regelmäßig im Museum Folkwang gezeigt und bietet einen repräsentativen Überblick über aktuelles Plakat-Design. Die Jury war mit Prof. Anette Lenz (F Paris, Vorsitz), Anna Haas (CH Zürich), Astrid Seme (A Wien), Johanna Siebein und Prof. Andrea Tinnes (beide D Berlin) international besetzt.

100 Beste Plakate 18
Deutschland Österreich Schweiz
19. Juli – 11. August 2019

Do, 18.7., 18 Uhr
Eröffnung

Der Eintritt ist frei.


Kuratoren führen – Sommer Spezial

In den Sommerferien stellen Kuratorinnen und Kuratoren ihre Favoriten aus der Sammlung des Museums vor. Nach der Betrachtung ausgewählter Kunstwerke im Gartensaal lassen wir den Abend bei einem gemeinsamen Drink in einem Lichthof des Museums ausklingen.

Fr, 19.7., 18 Uhr
Wir vermessen die Welt. Landschaft, Natur und Idyll
Mit Anna Fricke, Kuratorin Zeitgenössische Kunst

Fr, 16.8., 18 Uhr
Van Gogh im Folkwang. Gemälde und Zeichnungen
Mit Tobias Burg, Kurator Grafische Sammlung

Fr, 23.8., 18 Uhr
Nelly in Blumen
Mit Thomas Seelig, Kurator Fotografische Sammlung

Teilnahmebeitrag: € 3 / € 1,50 / Kunstring Folkwang frei. Begrenzte Teilnehmerzahl.


Ferienprogramm für Kinder

Di, 20. – Do, 22.8., 10 – 13 Uhr
Mrs. Spero und die Wonder Women
Ferienakademie für Kinder von 9 bis 13 Jahren
Nancy Spero erzählt ihre Bildergeschichten oft auf langen Papierbahnen, die sich wie Comics lesen lassen. Welche ihrer Figuren kann man sich als Superheldin in einer eigenen Geschichte vorstellen? Welche Ausrüstung und welchen Namen würde man ihr mit auf den Weg geben? Mit Rasterfolie und Pauspapier, professionellen Tuschestiften und ein paar Tricks befreien die Kinder die Figuren aus Nancy Speros Bildern und lassen sie lebendig werden. Es werden Superkräfte, Gegenspielerinnen und -spieler sowie Verbündete für die Heldin erfunden. Am Kopierer werden die Comics anschließend vervielfältigt.
Teilnahmebeitrag: € 30 (inkl. Eintritt). Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Sa, 14.30 – 16.30 Uhr
Bildschöner Samstag – Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Teilnahmebeitrag: € 7 (inkl. Eintritt). Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung im Besucherbüro erforderlich: T +49 201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Termine Bildschöner Samstag:
6.7., 27.7., 17.8.
Das große Spektakel

13.7., 3.8., 24.8.
Mein antikes Alphabet

20.7., 10.8., 7.9., 21.9.
Wie der Zufall so will

So, 15 Uhr
Kinder sprechen über Kunst – Ausstellungsgespräche für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Kostenfrei mit Eintrittskarte und Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn an der Kasse erhältlich ist. Begrenzte Teilnehmerzahl. Ohne Anmeldung.

Termine Kinder sprechen über Kunst:
14.7., 4.8., 25.8.
Bei allen Göttinnen – Nancy Spero und die Antike

7.7., 28.7., 18.8.
Schatten, Spiegel, Kugeln
– Fotoexperimente am Bauhaus

21.7., 11.8., 8.9.
Pinkogei und Artgenossen
– Tierbücher zum Umklappen

> Weitere Informationen

 


Weitere Veranstaltungen im Juli

Fr, 5.7., 18 Uhr
Kuratoren führen
Tobias Burg: Nancy Spero

So, 7.7, 14 Uhr
Öffentliche Probe
Familiennachmittag zur Bauhausbühne


Do, 18.7., 17 Uhr
Kunst als Fremdsprache

Leichte Sprache

Do, 18.7., 18.30 Uhr
Künstlergespräch und Buchpräsentation Fabric of Reality
Beat Streuli im Gespräch mit Thomas Seelig und Anja Schürmann

Do, 25.7., 18 Uhr
Sonderführung und Fotovorlage
zur Ausstellung Nancy Spero

Sa, 27.7., 16 Uhr
Alle zu Tisch! Tischgemeinschaften in Malerei und Grafik
Öffentliche Führung für Menschen mit Demenz

> Weitere Veranstaltungen


Hinweise
Teilnahmesticker werden ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Kasse ausgegeben.

Information und Anmeldung im Besucherbüro
T +49 201 8845 444
F +49 201 889145 444
info@museum-folkwang.essen.de

Bildnachweise

Silent Disco mit Guru Dudu, Foto: Tanja Lamers
Kuratorenführung mit Tobias Burg, Foto: Tanja Lamers

Martina Vacheva, The soup, 2013, Courtesy Sariev Contemporary and the artist
Erscheinungsbild zum Wettbewerb 100 Beste Plakate 18, © Hi – Megi Zumstein & Claudio Barandun, Zürich

Kulturpartner


Medienpartner

  
    

    

    

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

Museum Folkwang
Museumsplatz 1
45128 Essen

T +49 201 8845 000
F +49 201 8891 45000

info@museum-folkwang.essen.de
www.museum-folkwang.de


Dieser Beitrag wurde unter Ausstellungstermine|Tipps abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.