Stella Wagner


Stella Wagner

Aquarelle



Liebe Kunstfreunde,

ich bin eine Künstlerin im Bereich der Aquarellmalerei.

Die Aquarellmalerei führt im deutschsprachigen Raum eher ein Schattendasein und wird nicht selten geringschätzig als "Wassermalerei" bezeichnet. Mich stört das aber nicht, zumal es international so bekannte Künstler wie William Turner, Edward Hopper und andere gab (und gibt), die sich dieses leichten Mediums bedienten oder bedienen - wobei leicht nicht gleich einfach heißen soll. Ich meine damit die Luftigkeit des Farbauftrags und die Kunst des Weiß, was bei der Aquarellmalerei nicht anderes heißt, als das Weglasssen von Farbe an meistens ganz wichtigen Stellen, was eine der zentralen Herausforderung des Aquarellieren darstellt (möchte man nicht mit irgendwelchen Gummi-Massen zum Maskieren arbeiten).

Thema meiner Aquarellmalerei ist überwiegend die Natur bzw. Landschaften, meistens auch draußen an "Originalschauplätzen" gemalt. Dies ist ein ganz praktischer Vorteil der Aquarellmalerei: man ist mit ihr äußerst mobil, ein kleiner Rucksack reicht für alle benötigten Malutensilien.

Bei meiner Malerei geht es mir oft nicht um eine naturgetreue Darstellung, sondern darum, über die Vereinfachung von Landschaftsflächen, die Stimmung wiederzugeben. Bei Anteilen von Architektur kann es aber auch schon mal ins Detail gehen.


Galerie



Teilen über

Share to Google Buzz
Share to Google Plus
Share to LiveJournal
Share to MyWorld
Share to Odnoklassniki