Sandra Keutgens

Sandra Keutgens

Sandra Keutgens

Sandra Keutgens



Die belgische Künstlerin Sandra Keutgens inspiriert sich in ihren Arbeiten an den Konturen alltäglicher, oft banaler Dinge unserer Umgebung, an Blättern, Pflanzen, kleinen Objekten und Kompositionen.

Sie arbeitet nicht an einer Staffelei, sondern gibt die Farbe auf eine flach liegende Leinwand, lässt sie dann zerfliessen und gestaltet sie mit Pinselstrichen zu teils figürlichen, teils abstrakten Gebilden. Die Malbewegungen wirken spontan, willkürlich, doch grundsätzlich behält sie die Komposition bis zum letzten Strich im Griff.

Die angewandte Mischtechnik (Öl und Lackfarben) erzeugt eine Spannung zwischen linienförmigen gezeichneten und großflächigen bemalten Bildelementen.

Nach ihrem Kunstabitur in der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens studierte sie an der Kunsthochschule Saint-Luc und an der Académie des Beaux-Arts in Brüssel/Belgien wo sie auch heute lebt und arbeitet.

Ausstellungen (Auswahl)
2019 Hotel Steigenberger, Brüssel – B
2015 Galerie Arielle d’Hauterives, Brüssel – B
2010 Galerie Otero, Saint Paul de Vence – F
2008 Palast der Schönen Künste, Brüssel – B
2005 Kunstmesse START Straßburg – F
2004 Galerie Chiefs & Spirits, Den Haag – NL
2004 Kunstmesse LINEART Gent – B
2002 Museum Ludwig Forum, Aachen – D
2002 Galerie Prince de Condé, Spa – B
2001 Stiftung John Cluysenaar, Noville-on-Mehaigne – B
2000 Zentrum für zeitgenössische Kunst des belgischen Luxemburg- L
1999 IKOB, Eupen – B
1999 Galerie Accento, Brüssel – B
1994 Galerie Helga Maria Theissen, Aachen – D

Kollektionen
Kollektion Galerie Freddy Benoot – B
Kollektion Stiftung John Cluysenaar – B
Kollektion Deutschsprachige Gemeinschaft – B
Private Kollektionen Aachen, Brüssel und Düsseldorf – D


Galerie

Es werden alle 19 Ergebnisse angezeigt