Veröffentlicht am

Salon des Amateurs// Ausstellungseröffnung 191°S am 31.07. // Alexander Gegia

Salon des Amateurs

Ausstellungseröffnung 191°S am 31.07. // Alexander Gegia

gegia_header

Eröffnung
Donnerstag, 31. Juli 2014
ab 21 Uhr mit Musik von Toulouse Low Trax

Der Düsseldorfer Maler Alexander Gegia stammt gebürtig aus Georgien,
studierte bis 2004 an der Kunstakademie in Tifl is und trat 2006 sein
Studium der Malerei an der Düsseldorfer Kunstakademie unter Jörg
Immendorff, Markus Lüpertz und Andreas Schulze an.
2012 absolvierte er als Meisterschüler von Andreas Schulze.
Gegias figurative Kompositionen fokussieren das Bildsujet zunächst
wirklichkeitsnah aus atypischer Perspektive und ferner verzerren sie
die Wahrnehmung des Abbildhaften durch die bildfläche- und
figurumgreifenden ornamentalen Hintergründe. Auffallend ist die
Verwendung einer satten, klaren Farbgebung mit scharfer Detailgenauigkeit.
Neben seinen fotorealistisch wirkenden Arbeiten umfasst
sein OEuvre abstrakte Malereien – Experimente mit farblichen und
haptischen Texturzwischenräumen.
Flyer

Veröffentlicht am

Salon des Amateurs: 5. JUNI – Ausstellungseröffnung 191°S // Angela Fette


Salon des Amateurs

Ausstellung 191°S // Angela Fette



Eröffnung 05.06.2014 ab 21 Uhr im Salon des Amateurs
Eröffnung 05.06.2014 ab 21 Uhr im Salon des Amateurs


Das Kunstprojekt 191° S präsentiert ab dem 05. Juni die raumspezifische Malerei der Künstlerin Angela Fette an der Stirnwand des Salon des Amateurs.

Angela Fette ist eine international vertretene Düsseldorfer Künstlerin in den Bereichen der bildenden und darstellenden Kunst. Neben Malerei und
raumspezifischen Installationen, bilden Performances in Verbindung mit eigenen Manifesten einen Schwerpunkt in ihrem Œuvre. Reminiszenzen an Formen- und Gedankengut historischer Avantgarden, wie dem Dada und Konstruktivismus, spiegeln sich immer wieder in ihren Arbeiten – unter anderem auch in der Zusammenarbeit mit Medienkünstler Phillip Schulze. Beide sind Protagonisten des Künstlerduos Weisser Westen, das durch pathetische und gleichsam absurde, futuristische Aktionen Zeichen setzt.

Wir freuen uns Angela Fette für das Kunstprojekt 191°S gewinnen zu können und sind gespannt auf ihre Wandmalerei im Salon des Amateurs.

Das Kunstprojekt 191°S wird realisiert mit Förderung des Kulturamts der Landeshauptstadt Düsseldorf und mit freundlicher Unterstzüzung der Kunsthalle Düsseldorf und des Salon des Amateurs.



Veranstaltungsort: Salon des Amateurs ° Grabbeplatz 4 ° 40213 Düsseldorf



Ausstellungsflyer