Düsseldorfer NACHT DER MUSEEN 2013 @ KRB 10

Zum ersten Mal nimmt die Ateliergemeinschaft Kunstraum Brunnen 10 an der Nacht der Museen teil! Nicht nur die Arbeiten der sechs Künstler sind in der Ausstellung zur NDM zu sehen. Es finden auch zwei Performances statt, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.

Ausstellung
Kunstraum Brunnen 10
Geöffnet bis 1 Uhr

Video/Film: „Walking Screens“
Die Brunnenstraße gehört zu den buntesten Straßen des Arbeiter- und Studentenviertels Bilk in Düsseldorf. „Walking“, „Waiting“ – Menschen gehen, warten auf Freunde, Bekannte, auf Straßenbahnen oder besuchen Läden, Galerien, Cafés oder das Kino. Das Leben wird von den Künstlern der Brunnenstraße hinein ins Atelier geholt. Szenen werden auf Leinwände projiziert, auf “Walking Screens”, auf Leinwände, die sich bewegen, von den Künstlern getragen und bewegt: Sie zeigen unter anderem Ausschnitte der Straßenszenen draußen vor der Tür. Eine Verbindung von Abbildung und Wirklichkeit. Innen und Außen, Beobachtung und Aktion, Erinnerung und Realität werden zu einer Einheit im künstlerischen Raum. Kunst öffnet sich zum öffentlichen Raum und wird zugleich Teil von ihm. Um 20 und 23 Uhr (ca. 20 min)

Performance: „Spoken Words“
„Spoken Words“ ist eine Performance des Lyrikers Frank Schablewski. Inspiriert vom Kunstraum Brunnen 10 und den Arbeiten der sechs Künstler, lädt er die Besucher zu einer besonderen Performance ein. Wörter, gesprochen, gelesen, vorgetragen, bilden den Rahmen des Programms. „Frank Schablewski ist einer der interessantesten, eigenwilligsten Autoren der jüngeren Generation“ (Alexander von Bormann, Die Welt, Deutschlandfunk) „Wer sich dem Bilderstrom seiner Sprache anvertraut, erfährt einen Genuss, eine Freude, eine Erfahrung.“ (Jörg Schwarz, Alexander von Bormann) Um 21 und 22 Uhr (ca. 20 min).

Kunstraum Brunnen 10
Brunnenstraße 10
40223 Düsseldorf
www.kunstraum-brunnen-10.com

Teilen über

Share to Google Buzz
Share to Google Plus
Share to LiveJournal
Share to MyWorld
Share to Odnoklassniki
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.