Kunst mit Spiderman-Gefühl: Saraceno’s „in orbit“ lockt noch immer ins K21, Düsseldorf

IMG_0473



Obwohl der "Spiderman" Saraceno im K21 sein Netz bereits seit Ende Juni gespannt und damit schon zahlreiche Besucher in schwindelerregender Höhe mit seiner begehbaren Installation (temorär) gefangen hielt, hat seine kunstvolle Stahlseilkonstruktion noch nichts an Attraktion verloren. Auch heute mußte der Zugang zum Netz "rationiert" werden - aus Sicherheitsgründen dürfen jeweils nur 10 Personen gleichzeitig in die Konstruktion unter die Glaskuppel des K21 einsteigen. So ist nach wie vor mit kleineren Wartezeiten zu rechnen. Auf jeden Fall aber Kunsterlebnis mit Bauchgefühl!

IMG_0467



Noch ein Hinweis: Aus Sicherheitsgründen müssen die Besucher die Taschen ihrer Kleidung entleeren (Schließfächer sind vorhanden), in einen Overall und Treckingschuhe einsteigen.

Ein sehenswerter Tipp im Vorbeigehen aufgeschnappt: der Animationsfilm "Tide Table" von William Kentrige im Raum 2.9 - wenn man schon im K21 ist noch unbedingt anschauen - hier ein kleiner Vorgeschmack:

Teilen über

Share to Google Buzz
Share to Google Plus
Share to LiveJournal
Share to MyWorld
Share to Odnoklassniki
Dieser Beitrag wurde unter Ausstellungstermine|Tipps abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.