KIT – Kunst im Tunnel Programm April 2016


NEWSLETTER KIT - Kunst im Tunnel April 2016





KIT im April 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde von KIT – Kunst im Tunnel,

noch bis zum 1. Mai zeigen wir mit „KUMSITZ“ Arbeiten von 18 deutschen und israelischen Künstlerinnen und Künstlern, die jeweils eine Zeit im Rahmen des Bronner Artist in Residence Programms in Israel oder Deutschland verbracht haben. Jeden Sonntag, um 15 Uhr, laden wir Sie zu einer Führung durch die Schau ein. Jeden Samstag von 12 bis 16 Uhr und jeden Sonntag von 11 bis 15 Uhr stehen Ihnen außerdem die Kolleginnen von KIT/meet+talk in der Ausstellung für Fragen, Diskussionen und zum Austausch zur Verfügung.

Am Mittwoch, den 6. April bieten wir zur KUNSTPAUSE eine Kurzführung durch die aktuelle Ausstellung an.

Die Nacht der Museen lädt am 9. April zu Kunst, Kultur und Musik ein. KIT ist natürlich wieder mit dabei. Geöffnet ist von 19 bis 2 Uhr.

Einen Tag später, am 10. April, laden wir von 11 bis 18 Uhr zum Familientag bei freiem Eintritt ein. Von 13 bis 14.30 Uhr heißt es dann für Kinder „Flagge zeigen“ und selbst kreativ werden.

Neue Blickwinkel können junge KIT-Besucher zwischen 8 und 12 Jahren beim Workshop „ZOOM“ am Samstag, den 16. April einnehmen. Und Erwachsene gewinnen am 30. April im Workshop „Grenzgänger“ neue Perspektiven.

Mehr zu diesen Themen lesen Sie in diesem Newsletter.

Viel Freude bei Ihrem Besuch wünscht Ihnen

Ihr Team von KIT – Kunst im Tunnel


Leunora Salihu
Treppe, 2015
Holz, 250x200x200 cm
Courtesy Galerie Thomas Schulte, Berlin
Foto: Ivo Faber


Nir Harel
Balls of the Law, 2015
Courtesy of the artist and Hezi Cohen Gallery, Tel Aviv
Foto: Ivo Faber


Gil Yefman
Human Tapestry, 2015
Courtesy of the artist and Ronald Feldman Fine Arts, New York
Foto: Ivo Faber

KUMSITZ

Bis 1. Mai 2016

Öffentliche Führung: sonntags, 15 Uhr
KIT/meet+talk: jeden Samstag von 12 bis 16 Uhr und jeden Sonntag von 11 bis 15 Uhr
KUNSTPAUSE: Mittwoch, 6. April 2016, 13 Uhr
Halbstündige Führung durch die Ausstellung
Familientag: Sonntag, 10. April 2016, 11 bis 18 Uhr, Eintritt frei

KUMSITZ vereint die Arbeiten von 18 deutschen und israelischen Künstlerinnen und Künstlern, die am Bronner Artist in Residence Programm teilgenommen haben. Im KIT zeigen sie Bilder, Skulpturen und Videos, die sie unter dem Einfluss des Lebens in der Fremde schufen. Auf deutscher Seite sind das Angela Fette, Sabine Dusend, Christoph Knecht, Sebastian Mejia, Jens Pecho, Leunora Salihu,  Katja Tönnissen und Alexander Wissel, auf israelischer Seite sind es Nadav Bin-Nun, Rafram Chaddad, Uri Gershuni, Nir Harel, Alma Itzhaky, Barak Ravitz und Gil Yefman.

Diese Ausstellung wurde gemeinsam initiiert mit

und

DAN UND CARY BRONNER STIFTUNG

Die Ausstellung ist eine Kooperation mit


Dsama M’butu Arkestra

NACHT DER MUSEEN

Samstag, 9. April 2016, 19 bis 2 Uhr

Die Düsseldorf NACHT DER MUSEEN lädt auch 2016 zu Ausstellungen großer Meister und talentierter Nachwuchskünstler in die Düsseldorf Kulturinstitute und in spannende Off-Spaces ein. Die Ausstellungen werden von einem vielfältigen Rahmenprogramm begleitet: Konzerte, Performances, Lesungen, Filme und kulinarische Angebote lassen sich in über 35 Locations genießen. 

14 Euro kostet das Ticket, das zugleich Eintrittskarte für alle Veranstaltungsorte und Fahrkarte für die Shuttle-Busse ist. Es ist ab März 2016 in allen teilnehmenden Häusern, den bekannten Vorverkaufsstellen, über d:ticket und am Samstag, 9. April in allen Locations an der Abendkasse erhältlich. Dort gibt es auch das umfangreiche Programmheft mit allen Informationen zu den Museen und Shuttle-Bussen. Besitzer einer Art:card, Art:card plus oder Art:card junior haben kostenfreien Zutritt.

Weitere Infos:  www.nacht-der-museen.de
Telefon-Hotline:  0211-89 99 555

Programm im KIT:

19 bis 24 Uhr: KIT/meet+talk – Einführung von Experten direkt an den Werken der Ausstellung
21 Uhr: Dsama M’butu Arkestra (World Music) im KIT Café

ZOOM

Workshop für Kinder von 8 bis 12 Jahren
Samstag, 16. April 2016, 13 bis 17 Uhr

Wir starten unseren Workshop in luftigen Sphären und betrachten die Welt von oben. Aus diesem neuen Blickwinkel heraus erstellen wir unsere eigene Karte, markieren wichtige Punkte und richten Direktverbindungen ein. Wir wissen jetzt, wo es hingehen soll und begeben uns in den Landeanflug. Mit Argusaugen erkunden wir unsere neue Umgebung, ziehen Grenzen und verwischen sie wieder. Hoppla, wo befinden wir uns denn jetzt auf einmal? Wir gehen einen Schritt zurück und stellen scharf. Altbekanntes wird neu entdeckt, Eindrücke werden ausgetauscht, Horizonte erweitert. Brecht mit uns auf zu neuen Ufern.

Leitung: Manuel Boden und Christian Dünow

Bitte an einen Pausensnack denken. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich und wird verbindlich mit der Überweisung der Teilnahmegebühr in Höhe von 10 Euro.
Anmeldeschluss ist fünf Tage vor Workshop-Beginn unter Mail: bildung@kunsthalle-duesseldorf.de oder Telefon 0211 89 20 769.

GRENZGÄNGER

Workshop für Erwachsene
Samstag, 30. April 2016, 13 bis 17 Uhr

Nach einem gemeinsamen Besuch der Ausstellung KUMSITZ wird es Zeit, selbst aktiv zu werden. Wir schaffen bildnerische und plastische Werke zu den Themenfeldern: Grundrisse und Karten. Grenzen und Verbindungen.
Räume. Zwischenräume. Nähe und Distanz. Gemeinsam visualisieren wir geo- und biografische Daten und erforschen, inwieweit diese verknüpft sind. Wir stellen uns spannende Fragen wie etwa: Kann man im Kollektiv ein Bild malen ohne verbal zu kommunizieren? Eignen sich alltägliche Gebrauchsgegenstände
des Museumsbetriebs dazu ein Kunstwerk zu erschaffen? Wann wird etwas zur Kunst? Wo ziehe ich meine Grenzen und wann lohnt es sich, sie zu übertreten? Es erwartet Sie ein experimenteller Nachmittag, der neue Perspektiven eröffnet.

Eine vorherige Anmeldung unter bildung@kunsthalle-duesseldorf.de oder 0211 89 20 769 ist erforderlich und wird verbindlich mit der Überweisung der Teilnahmegebühr in Höhe von 10 Euro.

Anmeldeschluss ist fünf Tage vor Workshop-Beginn.
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 Personen.

KIT – KUNST IM TUNNEL
Mannesmannufer 1b
40213 Düsseldorf
kit@kunsthalle-duesseldorf.de
www.kunst-im-tunnel.de
 
Öffnungszeiten
Di – So, Feiertage 11–18 Uhr
 
Anfahrt
Öffentliche Verkehrsmittel:
Straßenbahnen: 706, 708, 709
Haltestelle: Landtag/Kniebrücke
Eintritt
Erwachsene: 4 EUR
Ermäßigt: 3 EUR
Gruppen (ab 10 Personen): 3 EUR
Schwerbehinderte: frei
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: frei
 
Kombiticket KIT – Kunst im Tunnel und Kunsthalle Düsseldorf: 8 EUR/ermäßigt 5 EUR

 
Jeder 2. Sonntag im Monat: Familientag, Eintritt frei

 
KIT — Kunst im Tunnel wird gefördert durch

Partner KIT — Kunst im Tunnel

Im Rahmen des Baker Tilly Roelfs Künstler-Stipendiums

KIT bei facebook

Zum Austragen aus dem Newsletter bitte hier klicken.


Dieser Beitrag wurde unter Ausstellungstermine|Tipps veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.